engineering

Engineering

Das komplexe Projektengineering "schlüsselfertige Linie", "schlüsselfertige Werkhalle", "schlüsselfertiges Werk", Aufbau eines Projektfinanzmodells enthält:

1. Erarbeitung einer detaillierten Produkttabelle

2. Erarbeitung einer technischen Aufgabe über die ausgewählten Produkte zur Erstellung von Anfragen an die Anlagenlieferanten durch Planungsingenieure: technologische Produktbeschreibung, Erarbeitung vorläufiger Rezepturen und technologischer Prozesskarten für jede SKU.

3. Wirtschaftsprüfung des Produktionsraumes des Auftraggebers (falls vorhanden).

4. Auswahl potenzieller Lieferanten, Versand von Anfragen, Sammeln von Angeboten der Anlagenlieferanten für die erarbeitete technologische Aufgabe. Wahl einer optimalen Lösung.

engineering

5. Ingenieur-technologische Projektierung des Produktionskomplexes: bis zu drei Varianten.

6. Bewertung des Investitionsvolumens zur Modernisierung der Produktion ausgewählter Produkte.

7. Gutachterliche Bewertung der Investitionen in das Gebäude.

engineering

8. Aufbau von Finanzmodellen der Projekte der Süßwarenfabrik (Kombination von Produktionslinien):

8.1. Erstellung eines Verkaufsplans

  • Erarbeitung eines optimalen Verkaufsplans über die Produkthauptgruppen für 5 Jahre.
  • Bewertung erforderlicher Marketingausgaben zur Erfüllung des erstellten Verkaufsplans.

8.2. Erstellung eines Produktionsplans

  • Erstellung eines Produktionsplans auf der Grundlage des Verkaufsplans
  • Kurze Beschreibung des Produktionsprozesses. Berechnung der Belegschaftsstärke. Berechnung verbrauchter Energieressourcen.
  • Berechnung von Produktselbstkosten nach den Hauptproduktgruppen.
  • Bewertung des erforderlichen Umlaufkapitals der Süßwarenfabrik: Vorräte an Rohmaterialien und Fertigprodukten, Abrechnungen mit Lieferanten und Verbrauchern.

8.3. Erarbeitung eines Finanzplanes über die Projektrealisierung. Bewertung der Beständigkeit des Projektes gegen die Veränderung von Bedingungen des inneren und äußeren Milieus

  • Prognostizierung von Geldflüssen von Einkünften und Ausgaben
  • Erstellung eines Prognoseberichtes über Gewinne und Verluste, einer Bilanz sowie eines Berichts über die Geldmittelbewegung.
  • Bewertung der Projekteffizienz. Berechnung von NPV, IRR und PI voller Investitionsausgaben, NPV, IRR und PI des eigenen Kapitals der Aktionäre, NPV, IRR und PI für die Bank, NPV, IRR und PI für das regionale und föderale Budget. Berechnung der Dauer des einfachen und diskontierten Rückflusses zum Projekt.
  • Erarbeitung verschiedener Szenarien der Projektrealisierung abhängig von verschiedenen Bedingungen des inneren und äußeren Milieus.
  • Bewertung der Effizienz verschiedener Projektrealisierungsszenarien. Berechnung von NPV, IRR und PI.
  • Bewertung der Beständigkeit des Investitionsprojektes gegen Veränderung von Schlüsselparametern des inneren und äußeren Milieus. Bewertung der Projektrisiken. Hauptrisikofaktoren, ihre qualitative Bewertung. Erarbeitung von Maßnahmen zur Minderung des Einflusses von Hauptrisikofaktoren auf die Ergebnisse der Projekteffizienz.
  • Auswahl eines Planszenariums. Erarbeitung von Planwerten der Schlüsselindikatoren des Investitionsprojektes Auswahl einer Variante des Investitionsprojektes. Fassung eines Investitionsbeschlusses.

+49(0)69-7593-8123
Kontaktiere uns